High-End- Bildverarbeitung für Forschung und Entwicklung

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Für die Entwickler der Zukunft

Forschung und Entwicklung

Wer für die Zukunft forscht, braucht eine klare Vision. High-End- Bildverarbeitung von STEMMER IMAGING ist in den führenden Forschungseinrichtungen dieser Welt im Einsatz, um unser Leben von morgen weiterzuentwickeln und mitzugestalten.

Optronis – Neue Slow-Motion-Kamera mit innovativem Speicherkonzept

12.06.2017

Die neue Slow-Motion-Kamera CR-S3500 Sprinter von Optronis bietet eine integrierte SSD-Backup-Funktion. Dieses neue Konzept beschleunigt die Datenübertragung aufgenommener Sequenzen für die Analyse auf einem PC um das sechsfache, verglichen mit der Datenübertragung via GigE-Schnittstelle.

Genie Nano-Kameras mit 2- und 5-Megapixel-CMOS-Sensoren

26.04.2016

Sechs neue Modelle mit Python-CMOS-Sensoren von ON Semiconductor mit Auflösungen von 2 und 5 Megapixel ergänzen die GigE-Vision-Industriekamerareihe Genie Nano von Teledyne DALSA. Dank des Burst-Modus und der zum Patent angemeldeten TurboDrive-Technologie liefern diese Kameras wesentlich höhere Bildfrequenzen und Datenübertragungsraten, die weit über die mit GigE Vision möglichen Übertragungsraten hinausgehen. So lassen sie sich perfekt in schnelleren Applikationen einsetzen.

Kostengünstige Stand-Alone-Kamera für wissenschaftliche und industrielle Messungen

22.02.2016

Die neue TrueChrome Metrics von STEMMER IMAGING bietet vollintegrierte digitale Bilderfassung und Messfunktionen für die wissenschaftliche und industrielle Bildverarbeitung im Mikro- und Makrobereich, ohne einen PC zu benötigen.

Alle Nachrichten zu Forschung und Entwicklung

Inspektion von Schiffswracks mit spektakulärer Auflösung

21.03.2016

Im März 2015 versenkte ein Forscherteam mit Experten des Western Australian Museums und der Curtain University ihre ferngesteuerten Unterwasserfahrzeuge 200 Kilometer westlich von Shark Bay an der westaustralischen Küste in den Tiefen des Indischen Ozeans. Ausgerüstet mit einer Vielzahl von Kameras und Sensoren sollten zwei Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg erkundet werden, um die Ursachen ihres Untergangs zu ergründen.

Bildverarbeitungsoption optimiert Blechprüfung - Besser als der Mensch

23.09.2015

Für Routine-Blechprüfungen nach ISO 16630 hat Erichsen zusammen mit STEMMER IMAGING ein Bildverarbeitungsmodul entwickelt, um den Prüfablauf weiter zu automatisieren, den „menschlichen Faktor“ auszuschließen und zusätzlich einen Qualitätssprung bei der Dokumentation zu realisieren. Diese Maßnahmen sind Grundlage für Industrie 4.0-Konzepte und Cloud-Applikationen.

Alle Anwendungen zu Forschung und Entwicklung