NEWS@IMAGING

Immer einen Schritt voraus

Kompakte 5-Megapixel-Objektive mit Festbrennweite

23. Mai 2017

Tamron stellt eine neue Serie von kompakten 5-Megapixel-Objektiven mit Festbrennweite vor. Sie haben einen Durchmesser von 29 mm und sind speziell für große 1/1,2’’-Bildsensoren entwickelt worden. Dank des kleinen Durchmessers lassen sich diese Objektive ideal mit den neuesten ultra-kompakten Kameras in engen Bauräumen einsetzen. Mit ihrer hohen Vibrations- und Stoßfestigkeit, ihren Anschlüssen und Gehäusen aus Metall bieten sie genau die Robustheit, die in der Fabrikautomation gefragt ist.

Die Auswahl der richtigen Optik ist äußerst wichtig, um optimale Auflösung und Kontrast zu gewährleisten. Die Objektive der M112FM-Serie sind in den Brennweiten 12, 16 und 25 mm erhältlich. Mittlerweile profitiert eine Vielzahl von Industriekameras führender Hersteller von dieser Objektivreihe, denn die CMOS-Sensoren von Sony Pregius wie z.B. IMX174, IMX249, IMX250 und IMX264 sind äußert beliebt.

Diese Sensoren bieten einen Global-Shutter für die verzeichnungsfreie Aufnahme von Objekten in Bewegung. Durch die Verwendung einer neuartigen Pixelstruktur lässt sich Bildrauschen praktisch vermeiden und eine Empfindlichkeit erzielen, die CMOS-Sensoren bisher nicht erreichen konnten. Zusammen mit dem außergewöhnlichen Dynamikbereich und dem niedrigem Dunkelrauschen lässt sich eine hervorragende Bildqualität realisieren.

Tamrons spezielles optisches Design holt das Beste aus den Sensoren heraus und bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Modernstes optisches Design und innovative Beschichtungstechnologie garantieren hervorragende optische Leistung, speziell bei Auflösung und Kontrast
  • Gestochen scharfe Bilder selbst bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Hohe Bildqualität auch bei kurzen Arbeitsabständen
  • Keine Verzerrung oder Vignettierung dank perfekter Auflösung von der Bildmitte bis zu den Bildrändern
  • Feststellbarer Fokus und Blende
  • Vier bündige Feststellschrauben sorgen für eine glatte Oberfläche des Objektivs und garantieren problemlosen Einbau in beengten Räumen

Die M112FM-Objektive sind kompatibel mit C-Mount-Kameras und bieten einen Fokusbereich von 0,1 m bis unendlich. Der optimale Arbeitsabstand beträgt 0,3 m.

Tamron

Köln, Germany

Seit ihrer Gründung im Jahr 1950 entwickelt die japanische Firma Tamron vor allem Wechselobjektive für Spiegelreflexkameras.

Tamron M112FM - Objektive für 1/1,2"-Sensoren
  • Objektive für 1/1,2"-Sensoren
  • Für IMX250, IMX264 und IMX174 entwickelt
  • Ideal für kurze Arbeitsabstände von ca. 300 mm